Zen und japanische Kultur mit Gregor Stehle - 15 Tage

Für Menschen die Zen-Meditation begonnen haben und einen ersten Zugang zur japanisch-buddhistischen Kultur wünschen. Auch ohne Meditations-Vorerfahrung geeignet. Zen-Meditation und japanisch-buddhistische Kultur kennen lernen.

Dauer: 15 Tage inkl. jeweils 1 Tag An- und Abreise

Lassen Sie sich entführen in das schöne Japan und lernen Sie Klöster und Kultur des Landes kennen. Unser Reiseleiter Gregor Stehle, selbst sehr erfahren mit der Kultur in Japan und bewandert im ZEN Buddhismus, wird Ihnen Land und Leute näher bringen. Wer gerne mehr über Buddhismus in Japan erfahren möchte, kann auf dieser Reise einen Einblick bekommen. Natürlich steht die Reise jedem offen. Die Gewichtung kann jeder selber bestimmen. Ob mehr Land und Leute sowie Kultur oder mehr Buddhismus.

Die Höhepunkte sind der Aufenthalt im Shogakuji-Tempel in Hanno, Besuch des Myoshinji-Tempelkomplex, Besuch des weltberühmten Zengartens des Ryonaji-Tempels sowie Besichtigung des Todai-ji Tempel mit einer der größten Buddhastatuen der Welt (UNESCO Weltkulturerbe).

Wir werden eine japanische Teezeremonie erleben und uns mit lokalen Speisen und Getränken befassen. Stadtführungen und kulturelle Höhepunkte wird Ihnen unser Reiseleiter nahe bringen. Natürlich gibt es auch hier ausreichend Freizeit, damit Zeit für Einkaufen, Museen, Spaziergänge und Erkundungen bleibt.

Wer sich mehr mit Buddhismus oder dem Leben beschäftigen möchte, der findet stets ein offenes Ohr bei unserem Reiseleiter. Gregor wird eine Einführung in den Buddhismus geben und ist in der Lage auch komplexe Fragen buddhistischer Natur beantworten zu können.

Zu unserem Reiseleiter:

Mit über dreißig Jahren Meditations-Erfahrung ist Gregor Stehle ein Experte auf diesem Gebiet.

Gregor Stehle

Nach seinem Kunst-Studium lebte er 10 Jahren in einem Zen-Kloster in Frankreich und wurde ein in Japan registierter Mönch in der japanischen Soto-Zen Schule. Danach studierte er weiter unter mehrer Meistern und vertiefte weitere Aspekte innerer Führung.

Heute arbeitet er als freischaffender Künstler, persönlicher Meditations-Begleiter und gibt Seminare in Kunst aus innerer Stille am Benediktushof in Holzkirchen.

Für Menschen die Zen-Meditation begonnen haben und einen ersten Zugang zur japanisch-buddhistischen Kultur wünschen. Auch ohne Meditations-Vorerfahrung geeignet. Zen-Meditation und japanisch-buddhistische Kultur kennen lernen.

Hinflug am 30.05.20

Rückflug 13.06.20

Im Preis inbegriffen...

  • • Hin- und Rückflug Abflughafen Deutschland (Standard: Frankfurt) nach Tokyo
  • • 1 x Tageskarte für Bus in Kyoto
  • • 1 Übernachtung in Hotel in Tokyo
  • • Transport von Tokyo nach Saitama zum Shogakuji-Tempel
  • • 7 Übernachtungen im Shogakuji-Tempel
  • • 7 Frühstück und Mittagessen
  • • Transport von Saitama nach Kyoto
  • • 5 Übernachtungen in Kyoto mit Frühstück
  • • 2 mal Teilnahme an Meditation in Shunkoin-Tempel mit Headpriest Rev. Kawakami
  • • Teilnahme an einer Teezeremonie
  • • Ein gemeinsames Abendessen in Kyoto mit typisch lokaler vegetarischer Küche
  • • Transport Hin und zurück von Kyoto nach Nara
  • • Transport von Kyoto zu Osaka International Airport
  • • Begleitung und Führung durch Ihren Reiseleiter Gregor Stehle: Einführung in die Zen-Tradition, Gespräche zu Zen-Meditation und Beantwortung von Fragen, gemeinsames Kochen in der Zen-Tradition
  • • Führung in Kyoto durch Guide

Extraleistungen...

  • • Abendessen während des Aufenthaltes im Shogakuji-Tempel. Selbstversorgung oder Restaurant in der Nähe ist möglich.
  • • Fahrtkosten innerhalb Kyotos. Hier wird jeweils ein Bus-Tagesticket für ca. 5-6 € empfohlen.
  • • Mittag- und Abendessen in Kyoto. Hier Selbstversorgung oder Restaurantbesuch. Sehr günstige Möglichkeiten lokaler Küche auch vegetarisch sind in Kyoto überall zu finden.
  • • An- und Abreise vom Flughafen in Deutschland.
Tag1
Anreise

Flug vom Abflughafen Deutschland nach Tokyo und je nach Ankunftszeit Übernachtung im Hotel

Tag2
Anreise zum Kloster Shogakuji-Tempel

Anreise zum Kloster Shogakuji-Tempel in Hanno, Saitama, 1,5 Stdn. Von Tokyo.

Empfang durch unseren Reiseleiter Herr Gregor Stehle. Erste Einführung in die Zen-Tradition durch Herrn Stehle. Teilnahme an einer Abend-Zen-Sesshin

Tag3
1. Tag Aufenthalt in Shogakuji-Tempel

Teilnahme an täglichen Morgen- und Abend-Sesshin im Tempel.

Am Nachmittag Vortrag und Gespräch zu Geschichte des Buddhismus/Zen durch Gregor Stehle, Besprechung von Fragen zur Zen-Meditation. Gemeinsames Kochen nach Zen-Tradition. Freizeit für eigene Gestaltung, Ausflüge in die Umgebung, Besichtigung interessanter Ort der Umgebung. Optional Ausflug nach Tokyo mit Besichtigung des Kaiserpalastes (oder anderer Sehenswürdigkeiten).

Tag4
2. Tag Aufenthalt in Shogakuji-Tempel

Tag5
3. Tag Aufenthalt in Shogakuji-Tempel

Tag6
4. Tag Aufenthalt in Shogakuji-Tempel

Tag7
5. Tag Aufenthalt in Shogakuji-Tempel

Tag11
nach Kyoto

Abreise per Schnellzug nach Kyoto und einchecken in Unterkunft, Freizeit in Kyoto, Führung zu Sehenswürdigkeiten von Kyoto

Tag12
Myoshinji-Tempelkomplex

Besuch des Myoshinji-Tempelkomplex mit 52 Tempeln in Kyoto mit Führung und Besichtigung der offenen Tempel.

Am Nachmittag Teilnahme an einer Teezeremonie

Tag13
Shunkoin-Tempel Meditation und Einführung in die Kalligraphie

Morgen-Meditation in dem zu Myoshinji gehörenden Shunkoin-Tempel unter Anleitung des Deputy Head Priest, Rev. Takafumi Kawakami. Am Nachmittag optional eine Einführung in die Kalligraphie mit einer qualifizierten Lehrerin (nicht im Preis inbegriffen) oder Freizeit.

Tag14
Shunkoin-Tempel Führung, Kinkakuji-Tempel und Parkanlage

Morgen-Meditation im Shunkoin-Tempel, Führung durch den Tempel mit Rev. Kawakami, Am Nachmittag Besuch des berühmten Goldenen Tempels von Kyoto, der Kinkakuji-Tempel und der Parkanlage, Führung durch Guide.

Tag16
Nara: Kofuku-ji Tempel und Parkanlage, Todai-ji Tempel

Fahrt nach Nara, der alten Kaiserstadt ca. 1,5 Stdn. Entfernt von Kyoto. Besuch und Führung zum Kofuku-ji Tempel und Parkanlage mit den berühmten Sikahirschen. Besichtigung des Todai-ji Tempel mit einer der größten Buddhastatuen der Welt (UNESCO Weltkulturerbe).

Tag17
Abreise

Fahrt zum Osaka International Airport. Abflug und Ankunft in den Zielflughäfen in Deutschland

Reisefakten

  • Flugzeug
  • Japan